Ein Dachgeschoss voller Tageslicht

Bislang wurde das Dachgeschoss in diesem Moskauer Einfamilienhaus als „Fußballfeld" genutzt. Die unbebaute Fläche inspirierte die Bewohner des Hauses, ihre Zeit aktiv zu verbringen. Um den Raum zweckmäßiger zu gestalten, entschloss sich die Familie an einer Fernsehsendung teilzunehmen, dank der für ihr Dachgeschoss ein frisches und stilvolles Projekt entworfen wurde.

Das Dachgeschoss wurde vom Designer komplett umgestaltet, durch den Abriss der Trennwände ist der Raum nun offen. Die Verwendung von sichtbaren Holzelementen betont seine geometrische Form. Durch den Einbau von vier FAKRO Dachflächenfenstern kommt genug Tageslicht in den Innenraum.

Derzeit dient der größte Teil des Dachgeschosses als Ruhebereich, ausgestattet mit bequemen Sitzhockern und einer Küchenzeile. Um den Bedienkomfort zu erhöhen, wurden die elektrische Dachflächenfenster FTP-V Z-Wave eingebaut, die durch eine Fernbedienung gesteuert werden. Die Fenster verfügen über ein energiesparendes Einkammer-Verglasungspaket U3. Die elektrischen Rollos ARF Z-Wave reduzieren bei Bedarf das einfallende Licht.

Die Werkzeugkammer wurde zu einer gemütlichen Ecke mit Kamin umgestaltet. Nun ist sie ein perfekter Ort zum Reden und Entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag.

 

Gebäudename: Einfamilienhaus

Ort: Moskau, Russland

 

FAKRO-Produkte:

4x FTP-V Z-Wave Dachflächenfenster

4x ARF Z-Wave Verdunkelungsrollos

Website: http://www.peredelka.tv/do/archive/pechera-i-liany/